Designer
Express
Designer
Standard
Designer
Pro
PowerForms
Desktop
ALLGEMEIN        
Native Schrift-/Barcode-Unterstützung für über 2500 Etikettendruckermodelle X X X X
Unterstützung für alle Laser-/Tintenstrahldrucker mit Windows-Treiber X X X X
Von Druckerplätzen unabhängige Lizenzierung X X X X
Verfügbare Sprachen für die Benutzeroberfläche 27 27 27 25
Akzeptiert und druckt Daten in jeder Sprache – Unterstützung für Unicode-Daten X X X X
Zertifizierte und kompatible Systeme: XP/2003/2008/Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10 X X X X
Benutzer 1 1 1 1, 5, 10, 20, 50
VORLAGENDESIGN        
WYSIWYG-Vorlagenerstellung per Point-and-Click X X X X
Assistent für die Etiketteneinrichtung für einen schnellen Einstieg mit optimaler Druckqualität und Druck-performance X X X X
Text, Barcodes, Linien, Felder, Kreise, Clipart, Bilder und PDF-Dateien X X X X
Druckobjekte in Konter-/Negativdruck: Weiß auf Schwarz X X X X
Echtzeit-Datenbankeinsicht in Objekte im Vorlagendesign-Bereich X X X X
Unterstützung für Windows-Systeme und integrierte Druckerschriften X X X X
Erweiterte Objekte: Rich Text, gekrümmter Text, RFID     X X
Automatische Textgrößenanpassung gemäß der vordefinierten Fläche     X X
Variable Etikettenlänge, relative Objektpositionierung, variable Textgrößen     X X
Bibliothek mit gebrauchsfertigen Vorlagen für Etiketten zur Einhaltung internationaler Normen     X X
Text-Platzhalter mit nicht-rechteckiger Form für GHS-Etiketten     X X
Über 70 lineare und 2D-Barcode-Symbologien X X X X
GS1 (ehemals UCC/EAN) Datenquellen-Assistent für Anwendungsbezeichner X X X X
Automatische Prüfziffernberechnung X X X X
Sequentiell nummerierte Barcodes X X X X
Platzierung von menschenlesbarem Text an beliebigen Stellen von Barcodes X X X X
Anpassbare Vorlage für menschenlesbare Zeichen X X X X
Benutzerdefinierte Prüfziffern     X X
DATEN-SOURCING        
Auswahl von Datensätzen in der Druckzeit-Datenbank X X X X
Excel-Dateien, ASCII- und Unicode-Textdateien lesen X X X X
OLE DB- und ODBC-Verbindungen mit nahezu jeder Datenbank   X X X
Verbindung mit mehreren Datenbanken und Tabellen auf demselben Etikett     X X
Import variabler Grafiken aus Datenbanken (BLOB)     X X
Benutzerdefinierte SQL-Datenbankabfragen     X X
Daten aus Waagen werden von Dateneingabeformularen unterstützt       X
SERIALISIERUNG        
Grundlegende Serialisierung: Numerisch (base 10) und alphabetisch (base 26) X X X X
Erweiterte Serialisierung: Alphanumerisch (base 36), hexadezimal (base 16) und benutzerdefiniert     X X
DATENVERARBEITUNG        
Anpassbare Dateneingabefilter und Fehlerprüfung X X X X
Ein-Zeilen-Formeln (VB-Ausdrücke)   X X X
Erweiterte Formeln, die internationale Standards wie HIBC, ASC und SSCC unterstützen     X X
VBScript und Python-Scripting für benutzerdefinierte Datenverarbeitung     X X
Sourcing von Quelldaten mit Tastatur, Datum und Zeit (von PC oder Drucker)     X X
DRUCKKONTROLLE MIT DRUCKFORMULAREN        
Dokumentenauswahl und Druck mit einem Klick (QuickPrint)   X X X
Vorkonfigurierter Nur-Drucken-Bildschirm mit Echtzeit-Etikettenvorschau (NicePrint)   X X X
Automatisch generiertes, anpassbares Nur-Drucken-Formular (EasyForms)     X X
Benutzerdefinierte Anweisungen, Bilder und Hyperlinks zu Druckmasken (EasyForms)     X X
Programmierfreie Erstellung von grafischen Anwendungen für benutzerdefinierte Druckmasken (PowerForms)       X
Hinzufügen benutzerdefinierter Dateneingabe- und Validierungsobjekte zur Druckmaske, um Fehler zu minimieren (PowerForms)       X
Verbindung und Kontrolle von Peripheriegeräten, SPS... (PowerForms)       X
Anzeige des Druckerstatus innerhalb der Druckmaske (PowerForms)       X
Programmierungsfreier Workflow-Editor mit Aktionen für Etikettendruck, Datenbankabfragen, Integration mit Waagen, SPS... (PowerForms)       X
Mehrsprachige Druckformulare (PowerForms)       X
NEU: Eigenschaften visueller Objekte basierend auf Benutzeraktionen kontrollieren (PowerForms)       X
DRUCKEN        
Geschwindigkeitsoptimierung verwendet wiederkehrende Daten anstatt sie erneut zu senden X X X X
Unterstützung für lokale und Netzwerkdrucker X X X X
Erweiterte Bildschirm-Druckvorschau X X X X
Sitzungsdruck X X X X
Unterstützung für druckerbasierte Barcodes X X X X
Unterstützung für druckerbasierte Seriennummern, Zeit, Datum     X X
Farbtrennung (für GHS-Etiketten)     X X
Stapeldruck: Kopf- und Fußzeilenetiketten     X X
Doppelseitiges/-r Design und Druck (Duplex)     X X
Erweiterte Abschneiderkontrolle     X X
Druckqualität kann per Tastatur oder Datenquelle vorgegeben werden     X X
Etikettenvorlage und Druckername können über eine Datenbank bereitgestellt werden       X
INTEGRATION        
Steuerung aus anderen Programmen mittels Befehlszeilenparameter     X X
Export von Druckercode-Vorlagen für SAPscript-ITF, Tastenfelder, Drucker, die XML akzeptieren, und mehr     X X
Export von Druckercode-Vorlagen für RedPrairie, ClickReply und benutzerdefinierte Formate       X
Erweiterte Integration und Kontrolle anhand von JOB- und XML-Befehlsskripten     X X
KONTROLLE UND SICHERHEIT        
In Datei protokollieren: Fehler und Ereignisse     X X
In Datenbank protokollieren: Fehler und Ereignisse     X X
Neudruck aus Protokoll     X X
Rollenbasierter Benutzerzugriff auf Module/Funktionalität     X X
Sicherheit: Etikettendesign mit einem Passwort sperren     X X
Nutzung von Etikettenvorlagen auf ausgewählte Arbeitsplätze beschränken     X X