Off-Price-Einzelhändler modernisiert veraltetes Beschilderungssystem für eine schnellere Markteinführung

Dieses internationale Off-Price-Einzelhandelsunternehmen hat über 18.000 Lieferanten in über 100 Ländern. Er hat 25 Vertriebszentren, die Waren empfangen und ihren Bestimmungsort sowie die Preisklasse festlegen. Nach Etikettierung der Waren werden sie an die einzelnen Einzelhandelsgeschäfte ausgeliefert, von denen es weltweit fast 4.000 Stück gibt. Um Ausfallfreiheit zu erzielen, dürfen die Bestände nicht im Vertriebszentrum bleiben; alle Waren müssen verarbeitet und so schnell wie möglich an die Geschäfte ausgeliefert werden. 

Da das eigens erstellte alte Etikettierungssystem zu teuer und zu schwierig zu warten geworden war, entschied man, es durch Einführung einer globalen, vereinheitlichten Lösung zu modernisieren. Die Einführung des NiceLabel Etikettenmanagement-Systems brachte folgdende Vorteile:

  • Erheblich reduzierte IT-Kosten
  • Vermeidung ungeplanter Ausfallzeiten
  • Selbstständige Geschäftsanwender und höhere Agilität
  • Schnellere Markteinführungszeit und höhere Verkäufe

Geben Sie Ihre Daten ein, um den Praxisbericht herunterzuladen