Boehringer Ingelheim Praxisbericht herunterladen

​Erfahren Sie, wie wir Boehringer Ingelheim bei der Entwicklung eines globalen, standardisierten Etikettierungsprozesses unterstützt haben.

Boehringer Ingelheim ist eines der 20 führenden Unternehmen der Pharmaindustrie mit rund 50.000 Mitarbeitern. Die globale IT-Abteilung des Unternehmens ist verantwortlich für die Identifizierung der besten digitalen Technologien, die entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Unternehmens eingesetzt werden können. Jeder der über 80 Produktionsstandorte des Unternehmens kann sich für die von der globalen IT-Abteilung empfohlenen und unterstützten Lösungen entscheiden. Was die Etikettierung betrifft, so produzieren diese Standorte das gesamte Spektrum an Etiketten, von Verpackungs-, Paletten- und Versandetiketten über Chemikalien- und Materialetiketten bis hin zu 1D- und 2D-Barcodes und RFID. 

Eine der größten Herausforderungen, mit denen sich die globale IT auseinandersetzen muss, ist eine breite Palette von Etikettierungslösungen, die an jedem Standort eingesetzt werden und die dem lokalen Unternehmen oder Engineering gehören und von diesem implementiert werden. Boehringer Ingelheim nutzt jetzt das gesamte Spektrum des NiceLabel Enterprise Etikettenmanagement-System (LMS). Erfahren Sie mehr über die enormen Vorteile, die sich daraus ergeben haben.

Geben Sie Ihre Daten ein, um den Praxisbericht herunterzuladen