NiceLabel 2017.1 ermöglicht Benutzern ein völlig neues Maß an Druckproduktivität

6. Dec. 2016

NiceLabel hat eine aktualisierte Version seiner bahnbrechenden, im Juli 2016 eingeführten Softwareplattform "NiceLabel 2017" veröffentlicht. Die neue Version unterstreicht die Stärken der wegweisenden Plattform gemäß dem Prinzip "Do more. Faster. With less." Version 2017.1 führt neue Funktionen ein, die Unternehmen ein höheres Maß an Druckproduktivität in kürzerer Zeit ermöglichen.

Mit NiceLabel 2017.1 können Benutzer ihre Etiketten ganz einfach erstellen und drucken, den Etikettendruck kontrollieren und ihren gesamten Etiketten- und Markierungsprozess verwalten. Die Software ermöglicht ihnen eine beispiellose Druckproduktivität.

Die Designer-Anwendungen sind noch benutzerfreundlicher und bieten verschiedene neue Etikettendesign-Funktionen, darunter neue Barcodes, gekrümmten Text und mehr. Designer können einen Kurzbefehl zum Drucken mit einem einzigen Klick erstellen, um zu verhindern, dass Druckanwender auf die Design-Oberfläche zugreifen. NiceLabel 2017.1 beinhaltet außerdem eine aktualisierte integrierte PDF-Engine, mit der Benutzer aus jeder Etikettenvorlage ein PDF mit exakten Abmessungen erstellen können.

Die Erstellung individueller Lösungen zur Druckoptimierung ist einfacher als je zuvor: Der Übergang von einem einfachen Etikett zu einer konfigurierten Drucklösung erfolgt vollkommen nahtlos. Fortgeschrittene Nutzer von PowerForms Suite werden verschiedene Neuerungen wie den verbesserten Workflow-Editor, den neuen Skript-Editor und den Masken-Debugger zu schätzen wissen, da sie den Zeitaufwand für die Erstellung kundenspezifischer Drucklösungen noch weiter verringern.

Im NiceLabel LMS ist das Dokumentenmanagement-System jetzt vollständig mit der Design-Anwendung integriert, um die Etikettenerstellung zu optimieren. Zentralisierte Prüfpfade wurden um einen rundum verbesserten Druckverlauf und einen neuen, umfassenden Systemverlauf erweitert. So können Qualität und Sicherheit gesteigert und alle Qualitätssicherungsprozesse automatisiert werden.

"Die Grundlagen der Druckproduktivität finden sich in der gesamten NiceLabel Produktlinie, sodass Benutzer effizienter und präziser arbeiten können als mit jeder anderen Etikettierungs- und Markierungssoftware". so Miso Duplancic, Head of Product Management bei NiceLabel.

Erfahren Sie mehr über NiceLabel 2017 und laden Sie die kostenlose Testversion herunter.

Zurück