Integrierter Druck

Integrieren Sie den Etikettendruck in Ihr Geschäftssystem

Wenn Sie Ihren Druck in Ihr ERP-System oder andere Geschäftsanwendungen integriert haben, liegen die ersten Schritte hin zu einem effizienteren Etikettenproduktionsprozess bereits hinter Ihnen.

Wenn Sie jedoch fest codierte Etikettenvorlagen für die verschiedenen Drucker in Ihrer Organisation erstellen, haben Sie vermutlich immer noch Probleme mit der Verwaltung einer großen Anzahl von Vorlagen, die manuell von der IT aktualisiert werden müssen.

Folie5

Wie integriertes Drucken Ihnen helfen kann

Das Hauptziel jeder Integration ist es, Genauigkeit und Effizienz durch Kopplung mit den Stammdaten zu gewährleisten. Unser Etikettenmanagement-System ermöglicht es Ihnen, schnell und mit viel geringeren Kosten als mit älteren Ansätzen ein Höchstmaß an Integration zu erreichen.

Das NiceLabel Integrationssystem umfasst:

  • Intuitive grafische Integrationsoberfläche für die Erstellung von Integrationen ohne Programmierung
  • Vorgefertigte Integrationen mit führenden Geschäftsanwendungen für eine schnelle Bereitstellung
  • NiceLabel ABAP-Paket für schnelle und nahtlose SAP-Integration
  • Trigger, die Daten von jedem Protokoll akzeptieren
  • Filter, die in alle modernen und älteren Datenformate integriert werden können
  • Aktionen für die Erstellung von Geschäftsregeln und Workflows
  • Wegweisender 64-Bit-Druckserver, der die Leistungs- und Skalierungsanforderungen erfüllt und nur minimale Systemressourcen verbraucht

Testversion anfordern

Design LMS

All-in-One-Integrationssystem

Unser Integrationssystem umfasst Datenverbindungen (Trigger), Datenextraktion und -transformation (Filter), Geschäftsregeln und Workflows (Aktionen) sowie einen Druckserver – all das in einem einzigen Dienst. Alle Transaktionen und Datenverarbeitungen geschehen in ein und demselben Speicherraum. Die Verarbeitung innerhalb des Speichers ist 100-mal schneller als eine Übertragung von Daten zwischen Anwendungen und Servern.

Außerdem reduziert die All-in-One-Architektur Ausfallzeiten und vereinfacht die Wartung.

Testversion anfordern

Folie5

Vorgefertigte Integration mit führenden Geschäftsanwendungen

Unser Integrationssystem wurde für die Integrationsanforderungen von Unternehmen aller Größenordnungen konzipiert. Es bietet einzigartige Verbindungsmöglichkeiten für alle Anwendungen oder Quelldaten anhand von Webdiensten, ereignisbasierter Integration und zertifizierten vorgefertigten Integrationslösungen für SAP®, Oracle®, Microsoft® und viele andere führende MES-, ERP- und LVS-Anwendungen

LMS integrieren

Folie3

LMS integrieren

Branchenführende SAP-Integration

Unser Etikettenmanagement-System bietet ein schlüsselfertiges ABAP-Paket, das eine Druckvorschau von Etikettenvorlagen mit Stammdaten ermöglicht. Die Vorteile: Weniger Etikettenfehler und kostspielige Neudrucke. All dies geschieht innerhalb der Benutzeroberfläche des SAP-Systems, ohne dass Monate auf die Programmierung einer derart nahtlosen Integration verwendet werden müssen.

Unser ABAP-Paket kann binnen Sekunden in ein SAP-System eingeführt werden, und innerhalb von Stunden erhalten Sie einen optimierten SAP-Etikettendruckprozess. Unser Integrationssystem umfasst außerdem vorkonfigurierte Trigger und Filter für das NiceLabel ABAP-Paket, welche eine rapide Implementierung ermöglichen.

Weitere Informationen zur SAP-Integration

Folie5

Erstellen von Integrationen ohne Programmierung

Unser Integrationssystem umfasst eine intuitive grafische Integrationslösung für die Erstellung einfacher oder komplexer Integrationen. Sie versetzt Ihr IT-Team in die Lage, Verbindungen (Trigger), Datenextraktion und -transformation (Filter) sowie Geschäftsregeln und Workflows (Aktionen) ohne jede Programmierung zu erstellen. Sie können diesen Integrations-Builder auch nutzen, um bereits vorhandene Integrationen zu optimieren.


Trigger, die Daten von allen Geschäftsanwendungen oder Hardwaregeräten akzeptieren

Unser Integrationssystem ist eine ereignisbasierte Anwendung, die Daten extrahiert und transformiert (Filter) und Geschäftsregeln sowie Workflows auf der Basis von Triggern umsetzt. Sie unterstützt moderne und ältere Trigger wie Webdienste, HTTP, TCP/IP, Datenbank, serielle Schnittstelle und Dateiablage. Mithilfe von Triggern können Sie Verbindungen zu modernen und älteren Geschäftsanwendungen, Android- oder iOS-Geräten, SPS sowie vielen anderen Software- und Hardwarelösungen herstellen.

Trigger, die Daten von allen Geschäftsanwendungen oder Hardwaregeräten akzeptieren
Filter, die in alle modernen und älteren Datenformate integriert werden können

Filter, die in alle modernen und älteren Datenformate integriert werden können

Die Filter unseres Integrationssystems empfangen und transformieren Daten in beliebigen Formaten, sodass Sie Ihre vorhandenen Geschäftsanwendungen nicht anpassen müssen. Unser Datenmapping-Tool hilft Ihnen dabei, Daten aus weit verbreiteten Formaten wie XML, CSV oder Textdateien mit fester Breite zu extrahieren und zuzuordnen. Außerdem hilft das Mapping-Tool bei der Modernisierung von Altsystemen, da es Daten in unstrukturierten Formaten unterstützt, wie zum Beispiel alte Berichte oder sogar binäre Druckerbefehle.

Aktionen für die Erstellung von Geschäftsregeln und Workflows

Unser Integrationssystem umfasst eine Engine, die eine dynamische Abänderung von Druckanfragen auf der Basis von Geschäftslogik ermöglicht, welche auf eingehende dynamische Daten angewandt wird. Die Business Rule Engine wählt den geeigneten Workflow für die Ausführung einer Aufgabe aus, z. B. für die Anforderung von Daten aus zusätzlichen Datenquellen, die Auswahl einer oder mehrerer Etikettenvorlagen oder die Ansteuerung bestimmter Drucker. Alles geschieht innerhalb unseres Systems, so dass Sie Ihre vorhandenen Geschäftsanwendungen nicht anpassen müssen.

Aktionen für die Erstellung von Geschäftsregeln und Workflows

Testversion anfordern

Folie5


Skalierbarkeit, die mit Ihrem Wachstum Schritt hält

Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit sind fest in der wegweisenden Architektur unseres Integrationssystems verankert. Es bietet außerdem Failover- und Hochverfügbarkeits-Optionen, die für geschäftskritische Prozesse unverzichtbar sind. Darüber hinaus unterstützt unser Integrationssystem Lastausgleich, um die Performance in Umgebungen mit hohem Druckaufkommen zu optimieren. Einige unserer Kunden steuern tausende von Druckern von einem einzigen zentralen Server aus an.


71 Druckanfragen pro Sekunde

Einer unserer Einzelhandelskunden druckte am Black Friday 1 Million Etiketten in 3 Stunden und 55 Minuten. Im Durchschnitt wurden 71 Druckanfragen pro Sekunde verarbeitet. Das sind 4.255 pro Minute oder 255.300 pro Stunde. Bei derartigen Größenordnungen sind Performance und Zuverlässigkeit von höchster Bedeutung. Jegliche Ausfälle hätten unseren Kunden an diesem Tag Hunderte von Millionen gekostet.

Wegweisende 64-Bit-Architektur bietet beispiellose Performance und Zuverlässigkeit

Der Druckserver unseres Integrationssystems wurde von Grund auf für die moderne 64-Bit-Mehrkern-Architektur entwickelt, um die schnellsten, zuverlässigsten und effizientesten Druckkapazitäten zu bieten.

Es handelt sich um eine 100% native 64-Bit-Anwendung, die die Notwendigkeit für zusätzliche Technikebenen, die die Vorgängergeneration der 32-Bit-Anwendungen noch erforderte, obsolet macht.

Der Druckserver unseres Integrationssystems nutzt moderne Technologien, um durch geringstmögliche Auslastung der Hardwareressourcen die Performance zu maximieren und allen Skalierungsanforderungen gerecht zu werden.

Folie5

E-Book
E-Book

Erfahren Sie mehr über die digitale Transformation Ihres Etikettierungsprozesses

Laden Sie dieses e-Book herunter, um zu erfahren, wie Sie versteckte Etikettierungskosten in sichtbare Einsparungen verwandeln, die Effizienz steigern, Produkte schneller auf den Markt bringen und letztendlich mehr verkaufen können.

E-Book herunterladen